Samstag, 3. Januar 2015

Happy new year...alten Ballast loswerden!

 
Hallo ihr Lieben,
 
so schnell ist wieder alles vorüber!
 
Irgendwie bringt das Ende der Weihnachtszeit
jedes Jahr so ein wenig Wehmut mit...
 
...aber es tut auch gut,
abzuschließen & neu anzufangen!
 
ich hoffe,
 
ihr hattet gemütliche Feiertage
und seit fröhlich und vor allem gesund
in das neue Jahr gerutscht?
 
 
 
Wir hatten kurz nach Weihnachten Schnee!
Die Kinder waren komplett aus dem Häuschen...
 
 
 
 
ich habe die kurzfristige Ruhe im Haus genutzt
um -wie jedes Jahr-
zwischen Weihnachten und Silvester...
 
die Schränke nach ungetragenen
(zu engen, zu kleinen, kaputten...)
 Kleidungsstücken zu durchsuchen.
Schnell war ein blauer Sack gefüllt!
 
Im Badezimmer habe ich auch gleich mal
lange angebrochene Kosmetik, Reiniger und
Pflegeprodukte ausgemistet...
 
im Kellereingang fanden sich tatsächlich
dann noch ein paar Gläser mit abgelaufenem MHD!
 
Da kommt jedes Mal einiges zusammen.
 
Es ist aber wirklich befreiend,
sich von altem zu trennen und einfach mal "loszulassen"...
 
wie geht es euch?
 
habt ihr auch solche Rituale zum Jahresbeginn?
 

 
 
hier im Wohnzimmer weicht jetzt nach und nach
die Weihnachtsdekoration...
 
den Baum lassen wir immer noch bis zum Dreikönigstag stehen
und -noch- erfreue
ich mich abends an der heimeligen Aussicht vom Sofa :)
 
 
 
So, ich wünsche euch nun
ein stressfreies Wochenende,
 
für die meisten (so wie mich)
fängt ja nächste Woche der Arbeitsalltag wieder an...
 
herzliche Grüße
 
eure
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    dir auch ein supertolles, neues Jahr! Ich habe auch schön angefangen ein wenig auszumisten ;o)! Ein schönes Wochenende und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    ich wünsche dir ein schönes neues Jahr!
    Oh ja, ich habe das "Ausmistritual" auch schon hinter mir. Wahnsinn, was sich immer so ansammelt....
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,
    auch Dir ein glückliches und gesundes Neues Jahr. Schnee hatten wir hier auch jede menge, aber nun regnete bzw. schüttet es bereits den ganzen Tag und es ist nicht mehr viel davon übrig.
    Im Moment lebe ich noch so in den Tag hinein, wie der Rest der Familie. Aber wenn dann alles wieder seinen Gang geht und die Weihnachtsdeko abgeräumt wird, dann bin ich auch mit Reduzieren beschäftigt, nach all der Deko mag ich es dann lieber etwas weniger...
    LG
    Manu
    P.S: Der Sohn und ich haben den Blog etwas umgestaltet und nun merke ich eben, dass wir den selben Hintergrund gewählt haben. :-)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♥