Mittwoch, 6. August 2014

Rezept: Pizza mit Thunfischboden


Heute möchte ich euch eines meiner
Lieblings"Ersatz"-
Rezepte vorstellen,
die Pizza mit Thunfischboden.
 
Eiweißreich- und Kohlenhydratarm,
das optimale Abendessen also.
Und geschmacklich auch für "Nicht-Fisch-Esser" geeignet
(mein Mann kann das bestätigen!) ;)
 
Belegen könnt ihr den vorgebackenen
Boden mit allem, was der Kühlschrank gerade
hergibt, bzw. was ihr gerne mögt....
 
Heute waren es bei uns:
 
Tomatensauce,
etwas Pizzagewürz,
Kochschinken,
frische Champignons,
geriebener Käse
 
(Dazu gab es noch einen Salat,
und 2 Erwachsene werden gut satt)
 
 
 
 
 der Boden nach dem ersten Backen:
 
 
und fertig belegt
 
 
 
 
eine wirklich 
leckere Alternative zur
herkömmlichen Pizza...
 
 
bis bald,
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ohhhh.... Thunfischboden? Das habe ich ja noch nie gehört! Erstaunlich, dass das gar nicht nach Fisch schmeckt!!! :-) Tolle Idee!

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey, auch eine Julia!
    Der Boden ist echt "neutral" vom Geschmack her, mein Mann mag überhaupt keinen Fisch und isst gerne mit :)

    herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    gemütlich ist es bei dir :) ich schaue jetzt öfter bei dir rein.
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♥